Seminare – Grundlagen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Seminare0.gif      

Balanced Scorecard - auf neuen Wegen zum Geschäftserfolg

Hans Holbein d.J. (1497-1543) Thomas Godsalve und sein Sohn

Titel

Balanced Scorecard - auf neuen Wegen zum Geschäftserfolg

Dauer

Ein Tag

Zielgruppe

Unternehmer/-rinnen; Marketing- und Verkaufsleiter;
alle Personen, die sich neues Wissen über Unternehmensführung aneignen müssen

Zielsetzung

Klassische Management-Methoden werden der heutigen Weltwirtschaftssituation, gekennzeichnet durch Globalisierung, steigenden Wettbewerbsdruck, kürzer werdende Innovationszyklen, etc., nicht mehr gerecht. Die Teilnehmer werden mit den wichtigsten Aspekten des Balanced Scorecard als neuem Management-Werkzeug vertraut gemacht. Neben den klassischen Finanzkennzahlen wird ausführlich auf die Kundenorientierung eingegangen, die Bedeutung des Customer Focus® wird besprochen. Aspekte Strategischer Partnerschaften und des Key Account Managements werden ebenso erläutert wie die des Beschwerde-Managements, der Kognitiven Dissonanz und des Service. Hilfsmittel wie Benchmarking, Paretodiagramm, etc. werden erklärt, Grundlagen einer Portfoliopolitik werden dargelegt. Die moderne Qualitätsdefinition wird ausführlich erläutert, Kostensenkung durch TQM und Time Based Management (TBM) wird dargelegt, die Bedeutung von Mitarbeiter-Führung, -Motivation und -Weiterbildung herausgearbeitet.

Inhalt

Balanced Scorecard - ein modernes Management- / Führungssystem
Klassische Finanzkennzahlen, Kundenorientierung, Modernes Marketing
Wie Kundenzufriedenheit entsteht und gehalten wird
Entwicklung zur strategischen Partnerschaft, Key-Account Management
Beschwerde - Management und Kognitive Dissonanz
Service und Garantie halten Kunden "bei der Stange"
Innovation und Produktpolitik, Wertsteigerungskreislauf und Prozesse
Internes, Qualitätssicherung, Fehlerverhütung
Das umfassende Total Quality Management
Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 900X
Time Based Management sichert Markvorsprung
Mitarbeiter-Führung, -Motivation und -Weiterbildung

Referent

Dr. Peter R. Wetzel war über dreißig Jahre in leitenden Positionen eines multinationalen Elektrounternehmens beschäftigt. In 18 Jahren Auslandstätigkeit in der Schweiz, Brasilien, Südafrika und Weißrussland konnte er ein weites Spektrum an Erfahrungen sammeln.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation