Seminare – Marketing und Export

Wechseln zu: Navigation, Suche
Seminare0.gif      

Dienstleistungen für Investitionsgüter

Willem van de Velde (1633-1707) Ruhige See

Titel

Dienstleistungen für Investitionsgüter

Dauer

Ein Tag

Zielgruppe

Unternehmer, unternehmerisch denkende Führungskräfte und Existenzgründer

Zielsetzung

Im Zuge der Globalisierung wird der Wettbewerbsdruck insbesondere für die produzierenden Unternehmen immer stärker. Erschwert wird die Situation dadurch, dass viele Branchen unter beträchtlichen Überkapazitäten leiden. Hinzu kommt, dass zahlreiche Kunden nicht einzelne Produkte, sondern komplette Problemlösungen suchen. Diese Umfeldbedingungen führen dazu, dass neben den immer wichtiger werdenden institutionellen Dienstleistern sich die produzierenden Unternehmen auf die funktionelle (investiven) Dienstleistungen konzentrieren. Hier werden die Zusammenhänge aufgezeigt und Lösungsansätze dargestellt.

Inhalt

Investitionsgüter
Übergang zur Dienstleistungsgesellschaft
Investitionsgüter-Dienstleistungen
Institutionelle versus funktionelle (investive) Dienstleistungen bzw. Service
Merkmale und Marketing von Investitionsgüter-Dienstleistungen
Service-Politik, Service-Aufbau und -Vertragsarten
Service-Controlling, Service-Kultur

Referent

Dr. Peter R. Wetzel war über dreißig Jahre in leitenden Positionen eines multinationalen Elektrounternehmens beschäftigt. In 18 Jahren Auslandstätigkeit in der Schweiz, Brasilien, Südafrika und Weißrussland konnte er ein weites Spektrum an Erfahrungen sammeln.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation