Seminare – Marketing und Export

Wechseln zu: Navigation, Suche
Seminare0.gif      

Geschäftschancen im Südlichen Afrika

Albrecht Dürer (1471-1528) Rhinocerus

Titel

Geschäftschancen im Südlichen Afrika

Dauer

Ein Tag

Zielgruppe

Unternehmer / -rinnen, Führungs- und Fachkräfte aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Export, die an den Märkten des südlichen Afrika interessiert sind

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die geschichtliche, kulturelle, politische und wirtschaftliche Situation des Südlichen Afrika. Sie gelangen zu einem besseren Verständnis der ethnischen Probleme dieser Länder. Durch genauere Kenntnis der Verbrauchergewohnheiten, der Situation in Infrastruktur, Bergbau, Industrie und Landwirtschaft und andere Aspekte sind sie nach dem Seminar dazu in der Lage, Export-Chancen in diese aufstrebende Region besser einschätzen zu können.

Inhalt

Übersicht über die Region des SADC (Südafrika, Swaziland, Lesotho, Namibia, Angola, Botswana, Simbabwe, Mozanbique, Sambia, Malawi, Tansania, Kongo, Mauritius, Seychellen)
Kurzer Abriß der Geschichte des südlichen Afrika
Der größte Markt : Republik von Südafrika
Volkswirtschaften und Märkte der kleineren Länder
Reisen in der Region - Verhaltenshinweise
Kontaktadressen, Handelsförderung
Akquisition und Werbung, Messen
Marktchancen wichtiger Branchen
Vorschläge zur Vorgehensweise
Strategie zur Marktbearbeitung
Kompensationsgeschäfte
Der Einsatz von Handelsvertretern
Joint Ventures und Technologie-Transfer

Referent

Dr. Peter R. Wetzel war über dreißig Jahre in leitenden Positionen eines multinationalen Elektrounternehmens beschäftigt. In 18 Jahren Auslandstätigkeit in der Schweiz, Brasilien, Südafrika und Weißrussland konnte er ein weites Spektrum an Erfahrungen sammeln.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation